Freitag, 24. April 2020

Zum Ostersong 2020

Ja, ich hoffe, der Osterei-Song 2020 ist bei Euch gut angekommen.

Ich hatte ja im Vorfeld dazu mal eine kleine Videobotschaft ausgestrahlt und einiges zum Song erzählt, ohne den Song selber zu erwähnen, das sollte ja etwas spannend bleiben.

Jetzt wisst ihr ja, um welchen Song es geht. "Island in the sun" von Harry Belafonte, geschrieben in den 50er Jahren und x-Mal gecovert, eben weil es ein schöner Song ist.

Ich hatte in meiner Videobotschaft von deutschen Coverversionen gesprochen, dabei meinte ich die hier von Freddy Quinn:

https://www.youtube.com/watch?v=2bNxpgR-EB8

Und die hier von Caterine  Valente:

https://www.youtube.com/watch?v=lyRm5kc9ZUY

 die noch etwas älter ist. Und auch eine Nummer eins in Deutschland wurde. Lang ist es her.

Darüberhinaus hatte ich bei meinen Recherchen zu dem Song auch eine Version gefunden von einem Namensvetter, ein Salvador! Nämlich der Henri Salvador, ein Franzose. Der hat auch eine sehr charismatische Stimme und eine sehr schöne chansonhafte Version des Titels eingesungen:

https://www.youtube.com/watch?v=LxywwTPdldQ

Und es geht weiter mit Julio Iglesias, die Stimme des Südens schlechthin. Aber die Version wäre jetzt nicht ganz so mein Favorit wenn gleich die Stimme Julio Iglesias über jeden Zweifel erhaben ist, finde ich das Arrangement eher nicht so gelungen.

https://www.youtube.com/watch?v=C4WIq6ND5XM

Da hebt sich die Version von den Rigtheous Brothers doch positiver hervor. Und man hört die prächtigen ausdrucksstarken Stimmen der beiden. Wahrlich, da versteht man, warum diese es ganz nach oben geschafft haben.

https://www.youtube.com/watch?v=R3hVnKz_VUE

Viel Spaß mit den tollen Versionen. Es gibt noch mehr, ihr könnt ja gern posten, was ihr noch so gefunden habt!



Keine Kommentare:

Kommentar posten